Weisheit, biblische

In Neues und Altes by PestelKommentar hinterlassen

Wieviel Rechtgläubigkeit gibt es bei Christen – und wieviel Torheit! Dabei gibt Gott in der Bibel so viel mehr, als die richtige Dogmatik – er zeigt uns den Weg zu einem gelingenden Leben durch Weisheit.


Geier und Kolibris
Über die Wüsten der USA fliegen zwei Vögel. Das eine ist der Geier, das andere der Kolibri. Der Geier sucht verendete Tiere, er frisst vergammelndes Fleisch. Der Geier lebt von der Vergangenheit, er sucht und ernährt sich von dem was vorbei und tot ist. Der Kolibri aber meidet Fleisch toter Tiere und sucht statt dessen vom Nektar der farbigen Wüstenblumen. Kolibies leben von dem, was lebt. In der Wüste findet jeder Vogel , wonach er sucht. Und wir alle tun das.
Das ist in aller Kürze die Lehre der Bibel: Es gibt auch zwei Arten von Menschen – solchen die nach Torheit suchen und den Tod finden, und solchen die nach Weisheit suchen und dadurch das Leben finden. Tatsächlich findet jeder auch das, was er sucht.
 
Kleine Haie, große Quallen
Jedes Mal, wenn ich im Meer schwimmen gehe, warnt mich eine innere Stimme: Pass auf vor Haien! Natürlich tue ich das immer, aber ich habe noch nie einen Hai gesehen. Ich habe noch nie diesen Boom-boom-boom-Beat aus „Der Weiße Hai“ gehört. Und das ist auch besser so, denn wenn du ihn hörst, ist es vermutlich schon zu spät. Ich schaue also immer nach Haien aus. Aber tatsächlich geht eine viel größere Gefahr von Quallen aus. Oder an Land von Wespen. Viele Menschen sterben jährlich durch Quallen oder durch Wespen, doch nur sehr wenige durch Haie. Wir verbringen unser Leben oft mit der irrationalen Furcht vor Dingen die nicht gefährlich sind oder nicht wahrscheinlich. Und wir neigen dazu, die eigentlichen Gefahren zu übersehen. Dabei hängt jeder Erfolg davon ab, die richtigen Dinge zu berücksichtigen. Jedes erfolgreiche Leben, jede gute Ehe, jede Karriere hängt davon ab, die richtigen, die oftmals kleinen wichtigen Dinge zu berücksichten.

Gute Entscheidungen – schlechte Entscheidungen
Ein 32 Jähriger wurde unerwartet zum Bank Präsidenten ernannt. In seinen kühnsten Träumen hätte er das nie für möglich gehalten. Er sucht den Rat des alten Präsident mit der folgenden Frage: „Ich würde gerne von Ihnen Rat haben wie ich erfolgreich meinen neuen Aufgaben nachgehen kann.“ Als ein Mann bekannt für seine wenige Worte bietet der alte Präsident nur diesen Rat: „Gute Entscheidungen.“ „Ja, genau. Vielen Dank Herr Schwarz. Aber können Sie mir erläutern, wie ich gute Entscheidungen träfe?“ fragte der junger Mann, immer noch sehr unsicher.
„Erfahrungen“ sagt der alte Banker. „Ach ja! Und das ist genau der Grund warum ich dieses Gespräch mit Ihnen gesucht habe, Herr Schwarz,“ erklärt der junger Mann eifrig. „Ich weiß nicht ob ich die nötige Erfahrung habe, um diese Bank so erfolgreich wie Sie zu leiten. Wie oder von woher soll ich diese Erfahrung bekommen?“ „Schlechte Entscheidungen!“

Sprüche zu „Weisheit“
1. Erfahrung ist eine nützliche Sache. Leider macht man sie immer erst kurz nachdem man sie brauchte…
2. Drei Wege hat der Mensch, um klug zu werden: Erstens durch Nachdenken. Das ist der edelste. Zweitens durch Nachahmen. Das ist der leichteste. Drittens durch Erfahrung. Das ist der bitterste. (Konfizius)
3. Dem Klugen nützen seine Feinde mehr, als dem Dummen seine Freunde. (Baltasar Garcian y Morales)
4. Das ist der ganze Jammer: Die Dummen sind so sicher und die Gescheiten voller Zweifel. (Bertrand Russel)
5. Altwerden ist ein Mandat, weise werden ist eine Option

 

 

 


Warning: count(): Parameter must be an array or an object that implements Countable in /homepages/31/d611357231/htdocs/clickandbuilds/CMS0/wp-includes/class-wp-comment-query.php on line 405

Kommentar hinterlassen